Anita Kobler, StRin
Christina Dietrich, StRin
Andrea Schittko, OStRin
Lena Kößler, StRin

Als Praktikumsschule im Rahmen der akademischen Lehrerausbildung ist es uns ein besonderes Anliegen Sie als zukünftige Kolleginnen und Kollegen frühzeitig praxisorientiert zu begleiten.

Dies bedeutet nicht nur das bloße Hineinschnuppern in den Alltag der Lehrkraft an beruflichen Schulen, sondern umfasst neben gemeinsamen Hospitationen auch die eigene Unterrichtskonzeption und -durchführung. Bei uns treten Sie dabei schnell selbst in und vor die Klasse - stets unterstützt von einer Betreuungslehrkraft, mit der Sie Ihren Unterricht vorbesprechen und im Nachgang reflektieren. So schaffen wir einen vertrauten Rahmen, in dem Sie sich vielleicht ein erstes Mal ausprobieren oder bereits vorhandene Lehrerfahrungen vertiefen können. Gleichzeitig bringen Sie aus Ihrer universitären Ausbildung wertvolle Impulse für die Weiterentwicklung unserer Schule ein.

Sie können bei uns in den Fachrichtungen Metalltechnik und Wirtschaftspädagogik Ihr TUMpaedagogicum als schulisches Grundlagenpraktikum sowie in Letzterer auch das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum (SFP) absolvieren. Bitte melden Sie sich stets über Ihr Praktikumsbüro an, da die Zuteilung ausschließlich über die TUM erfolgt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.edu.tum.de/schule/schulpraktika-infos-fuer-studierende/.

Stellvertretend für das gesamte Kollegium: Wir freuen uns auf Sie!

Unser Bild zeigt (von links): OStRin Andrea Schittko (Metall), StRin Anita Kobler (Wirtschaft), StR Raphael Dick (Wirtschaft),
StRin Christina Dietrich (Metall) und StRin Lena Kößler (Wirtschaft).
 

Download