Bereichsleitung
Angela Albertz, StDin
Rainer Heidecker, FOL

Der Fachbereich stellt sich vor:

Der Nahrungsbereich ist mit 6 Klassen einer der Kleinsten am BSZ Freising. Schülerinnen und Schüler aus den Landkreisen Freising, Erding, Dachau und dem nördlichen Landkreis Ebersberg werden in enger Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben und Innungen unterrichtet. Unsere Devise: „Wir bekommen´s gebacken und uns ist nicht alles Wurst“.
Traditionelles Handwerk wird hier kreativ und innovativ gelebt, moderne Produktionsmethoden werden vermittelt. Die Schülerinnen und Schüler werden auf neue und wichtige Arbeitsbereiche wie Catering, Mittagstisch und Event-Beratung vorbereitet. Die Berufe des Fleischers / Bäckers und der entsprechenden Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer sind interessante, vielseitige aber auch anspruchsvolle Berufe mit vielen Perspektiven.

Ausbildungsberufe: 

Wissenswertes:

Zweimal Gold, einmal Silber!

Am 23. Oktober 2017 war es soweit: Drei Teams der Berufsschule Freising machten sich mit ihren Fachlehrern Johann Kristic und Brigitte Gmeiner auf den Weg nach Stuttgart, um am Berufsschulwettbewerb des Landesinnungsverbandes für das Fleischerhandwerk in Baden-Württemberg im Rahmen der SÜFFA 2017 teilzunehmen. Mit sehr viel Engagement und mit großem Einsatz der beiden Fachlehrer haben sie schon viele Wochen vorher dafür trainiert.

Jedes Team bestand aus einem Metzger bzw. Metzgerin und einer Fachverkäuferin. Dabei mussten die Metzger eine Platte mit Grillprodukten oder küchenfertigen Erzeugnissen herstellen und bei den Fachverkäuferinnen war die Herstellung einer Schinkenplatte oder einer Platte mit 16 Canapés gefordert.

Die Teams der Berufsschule Freising konnten ihre enorme Leistungsfähigkeit und Kreativität unter Beweis stellen. Sie lösten die geforderten Aufgaben mit sehr großem Erfolg und gewannen zwei Goldmedaillen und eine Silbermedaille.

Impressionen:

Theke Metzger klein
Theke Bäcker klein
Fleischwaren