Aktuelles

Französische Austauschschüler am BSZ Freising

Einmal rauskommen, Neues erleben, wertvolle Erfahrungen und fachliche Anregungen sammeln in Frankreich. Dank Förder- und Austauschprogrammen ist es für Auszubildende heute leicht, einige Zeit im Ausland zu arbeiten. Der Lehrlingsaustausch der Handwerkskammer für München und Oberbayern mit der Handwerkskammer der Bretagne fand nach zweijähriger Pause wieder statt.

Bild_1.jpgBild_2.jpg

Nachdem die bayrischen Azubis im Frühjahr einen einwöchigen Aufenthalt in der Bretagne absolviert hatten und dort einen Einblick in typische französische Backwaren erhalten hatten, besuchten jetzt im Gegenzug die französischen Lehrlinge unsere Heimat. Dazu wurden sie in den jeweiligen Betrieben und Familien der Austauschpartner untergebracht.

Zum Auftakt ihres Besuches stand am Sonntag ein Ausflug an den Chiemsee, dem bayrischen Meer, auf dem Programm. Der Montag begann dann für die französischen Austauschschüler mit einer Führung durch das BSZ Freising und einer Erklärung der Ausbildung in Deutschland. Die Bäcker trafen sich im Anschluss daran in der Backstube der Schule und arbeiteten gemeinsam an klassischen bayrischen Gebäcken wie Brezen und Strauben. Am Nachmittag wurden sie dann von ihren Partnern mitgenommen und arbeiteten bis Donnerstag in den Betrieben. Dort wurden sie auch von den französischen und bayrischen Lehrern besucht.  Am Freitag wurde im Backhaus Freising noch Holzofenbrot gebacken und im Anschluss daran beendete eine Abschlussveranstaltung in der Handwerkskammer von München und Oberbayern den Aufenthalt der Franzosen in Bayern.

Bild 4

Baumpflanzaktion 2022 – ein neuer Apfelbaum für unser Schulzentrum

Bäume sind nicht nur Sauerstoffproduzenten, Staubfilter und Kohlenstoffspeicher, sondern auch Lebensraum, Nahrungsquelle und Schattenspender. Um ihrer Bedeutung für Umwelt und Klimaschutz auf die Spur zu kommen, verlagerten die Klassen der Berufsvorbereitung am 05.10.2022 ihren Unterricht nach draußen.

Im Rahmen der diesjährigen Baumpflanzaktion der Sparkasse Freising beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag nicht nur theoretisch mit dem Aufbau und der Funktion von Bäumen, sondern packten auch selbst tatkräftig an, um einen eigenen Baum auf dem Schulgelände zu pflanzen.

Während Frau Beer und Frau Huber von der Sparkasse Freising noch unseren neuen Apfelbaum bei der Gärtnerei abholten, hoben unsere Schülerinnen und Schüler mit Spaten und Schaufeln ausgestattet das Einpflanzloch vor unserer Schulterrasse aus. Mit ein paar geschickten Handgriffen, einer nährreichen Erde und viel Wasser war der Baum im Nu eingepflanzt.

Baumpflanzaktion

Feierlich verabschiedet - unsere Absolventinnen und Absolventen der Fachakademie

Raus mit großem Applaus. Insgesamt 36 Absolventinnen und Absolventen unserer Fachakademie für Sozialpädagogik wurden am Donnerstag, den 29.09.2022 im Rahmen ihrer Abschlussfeier am BSZ Freising feierlich verabschiedet. Zahlreiche Angehörige, Freunde, Lehrerkolleg*innen, das Schulleitungsteam und Vertreter*innen aus der Politik beglückwünschten die ausgelernten Erzieher*innen zu ihrem erfolgreichen Abschluss. Einen ausführlichen Bericht dazu finden Sie hier.

Preisträger neu

Das Foto mit den Jahrgangsbesten zeigt von links:  Nadine Kussauer (1,02), Kora Fischer (1,06), Veronika Nefzger (1,06), Kathrin Hausner (1,19), Veronika Scheinecker (1,25). Nicht auf dem Bild: Selina Sturm (1,06) und Selina Hammer (1,19). Ebenfalls auf dem Foto zu sehen von links: Bürgermeisterin Eva Bönig, Landrat Helmut Petz, Schulleiter Daniel Spreng sowie die stellvertretende Schulleiterin Michaela Then.

Erasmus+ 2023

Sie haben Lust, eine Zeit lang im Ausland zu leben und zu arbeiten? Dann kommen Sie mit uns nach Dublin, der Hauptstadt Irlands!

Vom 16.04.2023 bis 06.05.2023 haben 15 Schülerinnen und Schüler bzw. Studierende unseres Schulzentrums die Gelegenheit, nach Dublin zu fliegen, um dort einen von der EU geförderten Auslandsaufenthalt zu verbringen.

Vor Ort können Sie im Rahmen eines Sprachkurses und eines sich daran anschließenden Betriebspraktikums fremde Kulturen kennenlernen, neue Kompetenzen erwerben und Ihre Fremdsprachenkenntnisse erweitern. An den Wochenenden gibt es gemeinsame Unternehmungen und Ausflüge.

Die Unterbringung erfolgt während der drei Wochen in irischen Gastfamilien.

Erasmus

Bewerben Sie sich am besten gleich, spätestens aber bis 25. November 2022!

Das Anmeldeformular, den Flyer mit genaueren Informationen sowie zusätzliche Formulare für Praktikumsplätze in Kindertagesstätten finden Sie hier.

Gerne können Sie sich bei Fragen jederzeit an Frau Freiberger und Frau Delitz wenden.

Slán agat! (Bis bald!)

Impressionen aus Irland:

Dublin BrückeDublin KlippenDublin GebäudeDublin Temple Bar

Abschlussfest der Gesellen- und Abschlussprüflinge der Abteilung Nahrung

Am Dienstag, den 19.07.2022 präsentierten unsere Bäcker, Metzger sowie Fachverkäuferinnen und -verkäufer den geladenen Gästen ihre kulinarischen Kunstwerke. Einen ausführlichen Bericht dazu finden sie hier.